Nudeln mit Salsiccia in Tomatensoße

Heute  haben wir uns dazu entschlossen nur mal schnell Nudeln mit Tomatensoße zu kochen. Beim Einkauf ist uns dann die Idee gekommen vom Italiener noch eine gereifte Salsiccia mitzunehmen, diese sollte doch irgendwie zu Nudeln passen.

image

Die Vorbereitungen waren schnell abgeschlossen… einfach nur dem Knoblauch, die Zwiebel, die Karotte und die gereifte Salsiccia klein schneiden. Die frischen Kräuter (verschiedene Arten Basilikum, Thymian, Oregano und Rosmarin) klein hacken.

image

image

Dann einfach den Zwiebel, Knoblauch und die Karotte im Topf anbraten. Inzwischen in einem anderen Topf Wasser zum Kochen bringen für die Nudeln und darin die Nudeln nach Packungsanweisung garen.

image

Ein bisschen Tomatenmark mit anbraten und dann mit etwas Rotwein aufgießen. Etwas einkochen und dann die passierten Tomaten zugeben. Die Salsiccia zufügen und das ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz vor dem Servieren erst die frischen Kräuter zugeben.
Die Nudeln mit der Soße anrichten und mit frischem Basilikum garnieren. Dazu passt je nach Geschmack auch Parmesan.

image

image

Die würzige Salsiccia mit ihrem Fenchelgeschmack und der merkbaren Schärfe gab der Tomatensoße einen genialen Geschmack und das einfache Gericht ‚Nudeln mit Soße‘ kann so toll sein.

1 comment for “Nudeln mit Salsiccia in Tomatensoße

  1. Marie
    26. Juli 2016 at 06:58

    Nochmal hallo! 🙂

    Das sieht aber lecker aus, hmm! 🙂 Nudeln mit Salsiccia (bzw. alles mit Salsiccia :D) sind einfach unschlagbar.

    Interessant, dass ihr die Salsiccia im ganzen in Stücke schneidet – ich kenne das nur so, dass man das Brät ´herausdrückt. Allerdings bin ich auch keine Expertin, meistens kocht bei uns nämlich mein Verlobter, der das als Koch auch wesentlich besser kann als ich. 😉

    Was ein Glück für euch, dass ihr Salsiccia normal im Laden kaufen könnt! Je nachdem, wo man wohnt, ist das nämlich gar nicht so leicht bis unmöglich. Bei meiner Mutter, die relativ auf dem Land wohnt, hatte der örtliche Metzger z.B. noch nie etwas davon gehört!

    Bei mir gibt es sie leider auch nur in einem Laden am anderen Ende der Stadt, daher bestelle ich sie meist hier, vielleicht ja ein Tipp für andere, denen es ähnlich geht: http://www.emilia.de/salsiccia-wurst.html

    Liebe Grüße
    Marie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.