Schottland – Für uns mehr als eine Reise wert

Schon seit langem haben wir uns mit dem Gedanken getragen eine Schottlandreise zu machen. Unsere erste Schottlandreise im Mai 2008 erfüllte dann auch sogleich alle unsere Erwartungen mehr als vorstellbar, so dass aus der abstrakten Liebe zu Whisky, Geschichte und Landschaft Schottlands eine sehr reale Liebe wurde. Auch wurde sofort klar, dass, egal welche Ziele wir auf der Welt noch erkunden werden, wir wieder nach Schottland zurückkehren werden.

Dunnotar Castle

Dunnotar Castle

Schottland fasziniert uns aufgrund der Menschen, der Landschaft, der Ruhe, aber auch der Geschäftigkeit,… Es bietet eine Vielseitigkeit, die wunderbar zu erleben ist. Große Unterschiede bestehen zwischen Ost und West, Nord und Süd. Auch das Autofahren auf Schottlands Straßen ist ein Erlebnis.

Vor unserer Reise trafen wir häufig auf das Vorurteil, in Schottland gäbe es nichts gutes zu essen. Es wurde uns sogar empfohlen, eine Stange Salami und einen Laib Brot ins Gepäck zu geben, damit wir für Essensnotfälle gerüstet sind. Dies ist eine Erfahrung, die wir absolut nicht teilen. Wir haben in Schottland bisher immer herrlich gegessen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.